Therapeutisches Reiten

F├Ârderziele
In meinem Unterricht lernen die Kunden den Umgang mit dem Pferd, die Verhaltensweisen und die ÔÇ×PferdespracheÔÇť kennen. Das Bewegen und Bewegtwerden auf dem Pferder├╝cken und die Gestaltung der Beziehung zum Therapiepferd und zum P├Ądagogen unterst├╝tzen den Reiter in der Auseinandersetzung mit seinen individuellen Schwierigkeiten.

Kinder k├Ânnen aufgrund positiver Erfahrungen ihr Selbstwertgef├╝hl st├Ąrken und eine angemessene Selbsteinsch├Ątzung gewinnen. Die Konzentrations- und Lernf├Ąhigkeit sowie der angemessene Umgang mit Emotionen stehen h├Ąufig im Vordergrund der Zusammenarbeit. Positive Lernerfahrungen im Bereich des sozialen Verhaltens werden nicht nur durch das Pferd und den P├Ądagogen, sondern auch durch die anderen Gruppenmitglieder erm├Âglicht. Es werden unter dem heilp├Ądagogischen Aspekt f├╝r die einzelnen Kinder und Erwachsenen F├Ârderziele und Schwerpunkte herausgearbeitet.

Beim Heilp├Ądagogischen Reiten und Voltigieren f├╝r Kinder steht nicht die sportliche Ausbildung, sondern die individuelle F├Ârderung durch das Pferd im Vordergrund. Eine g├╝nstige Beeinflussung der Pers├Ânlichkeitsentwicklung geh├Ârt insbesondere in den Bereichen Motorik, Wahrnehmung, Lernen, Befindlichkeit und Verhalten zu den Zielsetzungen.

Einzelf├Ârderung

In der Einzelf├Ârderung kann individuell auf den Kunden eingegangen werden. Es werden je nach Alter und F├Ârderschwerpunkt ├ťbungen und Spiele am und auf dem gef├╝hrten Pferd gemacht. Hierbei steht nicht die Vermittlung von reiterlichen F├Ąhigkeiten im Vordergrund sondern die ganzheitliche F├Ârderung mit dem Pferd.

Das Erleben von W├Ąrme und Geborgenheit ├╝ber den K├Ârper des Pferdes sowie die Befriedigung regressiver Bed├╝rfnisse. Vor dem Hintergrund der gelebten Inklusion sind wir bestrebt, sofern K├Ânnen und Motivation es zulassen, nach und nach einen flie├čenden ├ťbertritt in eine Reitgruppe zu erm├Âglichen.

Reiten in der Gruppe

In den Gruppenstunden wird Reiten und der Umgang mit dem Pferd als Bet├Ątigungsfeld f├╝r Menschen mit und ohne Beeintr├Ąchtigung angeboten. In kleinen Gruppen auf gelassenen Pferden mit einem p├Ądagogisch fundierten Unterricht, damit das Reiten mit viel Motivation und Freude erlernt werden kann.

In Form der Gruppenstunde f├Ârdert das Heilp├Ądagogische Reiten das gemeinschaftliche Miteinander. Respekt, Akzeptanz, und die ├ťbernahme von Verantwortung werden geschult und gef├Ârdert. Die Umsetzung erfolgt durch den direkten Kontakt und Umgang mit dem Pferd, das Pflegen und Vorbereiten des Pferdes und den Austausch mit Gleichgesinnten.

Angebote f├╝r Einrichtungen

F├╝r Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinderg├Ąrten und Schulklassen unter anderem von F├Ârderschulen bieten wir Gruppenangebote mit individuellen Gestaltungs- und Finanzierungsm├Âglichkeiten.

Eine Kooperation kann z.B. auch sehr gut im Rahmen eines (Schul)projektes erprobt werden. F├╝r Projekttage oder Projektwochen bietet sich das Thema Pferd durch zahlreiche f├Ącher├╝bergreifende Ankn├╝pfungspunkte gut an. Dabei ist auch der Begriff "au├čerschulischer Lernort" ein wichtiges Stichwort.

Pferdeweide

Design, Umsetzung & Hosting by eventomaxx ͐ ͐. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.

Menu Struktur